Saturday, July 12, 2014

Rainy Daze ...

An Regentagen schwemmt es mich immer in die Seelchenstube.
Wenn die Sonne nicht so verlockend vom Himmel funzelt, kann
man sich besser in die Kreativkrempelhaufen werfen und mit den
Polinten um sich werfen, bis sich zufällig ein ansehnliches Ganzes
bildet. Oder Wunschseelchen näh'n (z.Z. zwei Shooosselchens).

Hier! I has a neues Regal als Raumteilchen!

 Ich gewöhn mich besser nich an die Ordnung. Das kann ich eh nich halten!


 Stand erst als TV-Praktikant im WZ, nun inne Schrulle,
weil es die feste Stelle als Raumteilchen bekommen hat!

 Dann waren da noch die 
S E L F I E S
also die selbstgemachten und / oder verpümpelten 
Dingse, welche mal mein oder mal Dein sein solln!


 Rahmensdingse vom Flohmi, einst gold & braun

 Das war'n mal einfache Bildlinge, 
habse aufgehübscht und das Vorherbild vergessen!

Da war neulich 'n Frosch hier. Spross von so 'ner Monarchen-Amphibie.
Wollte mir so nen vergoldeten Kugelklunker andreh'n! Die wollt ich aber
nich! Zieht der Hüpfer wieder Leine und lässt die Umverpackung hier!
(siehe ganz oben, die Schachtel mit der Krone)

 Bevor ich Euch meine Flohfunde zeig, müßt Ihr mal einen Blick auf 
dieses Schatzums werfen! Das is von meinem Nitchen!!! Das war
nämmich hier! Bei mir! Und wir waren zusammen auf'n Flohmi in
Wiesbaden, wo sie mir was geschenkt hat!
DAS HIER:

 Meins! Klitzewintigkleines Rosentassipupsie!
 Danke, mein Schnuggelpuggelknoooschedropz!

Uuuuuhuhuhuhunnnd!
Ich hab - ganz aufgeregt und aus'm Häuschen - mal wieder was online
geshoppzelt! Stundenlang gesucht, wie ich meine schwer verdienten
Pusemucken unter die Leute bringe, hat sich mir für diese zweierlei
Foto-Immobilien 
entschieden. Die sind schickendanz, wie mir findet und gaanichmal
klein, neinnein, die brauchen richtig Platz!




Und weil mir noch ein paar klitzekleine Penunsen über hatte,
hab ich - in bester Gesellschaft, dem Nitchen - ein gutes Werk
vollbracht und die Trödler auf Mann-Mobilia in Wiesbaden mit
jeweils einer kleine Spende unterstützt. Gugget mal,was ich dafür
gekriegt hab!

Alle mal strammsteh'n für'n Ruuudelphoootoo!

 Die schon erwähniglichten Bilderrahmen

 Salt, Pepper & Company
Perfekte klitzekleine Streuerchen.

 Pudapudapompomfluff
'ne olle Buttel voller Make Up Puder

 Schmuckpapierlinge!

Bisquitporzellankorbhabseligkeit

Ich papp ansonsten recht brav an der Werkbank, 
und schubbze Wunschseelchenaus der Eierschale!

Wenn ich das nich tu, hoppz ich zufrieden in meiner Botanik rum!
Life is so simple and wonderful!
Habt ein torschußfröhliches und weltmeisterliches Wochenende!

Knoootschefix!

Tuesday, June 24, 2014

Hüttengaudi!

Unsere Kleine 13 hat einen winzigen Gefährten bekommen!
Einen 2 mal 2 Meter kleinen
"Berghüttendreikäsehoch"


Ja gut ... hmhm. Schick, aber was isses denn nu?

  Ein Vogelhäuschen isses nich!

Vielleicht eine Imbissbude!
Ummmm nee, das bestimmt nich!

Hier! Ganz verstexelt, im Dickicht vom Hotzenplotz, nistet die 
Mini 13

Ist es vielleicht eine Hundehütte?
Weil guggt, sein könnte das ja auch!

 Die Dame testet die neue Auslegeware

 Ganz der Herr des Hauses! MEINS! .... Macht er gut!

 Die Berghütt'n Bandidos!

Aber 'ne Hundehütte isses auch nich!
Ja, was soll das denn dann?
Is doch ganz logisch! Man kann bei Regen irgendwie doch 
draussen, und bei Sonne im Schatten sein. Und wenn man
mal unsichtbar sein will, oder seine Gummibärchen stickum
verputzen möcht... oder man in Ruhe nähen möchte. Oder 
 es ganz simpel aus
Spaß am zusätzlichen Raum 
geniessen. Vertstaubunkern kann man da auch viel! Es
kommen ja noch mehr Minimöblingse rein. Und man kann
ständig dran rumbasteln! Was, glaub ich, der beste Grund ist!


 Ach! Schnickschnack geht immer!

Am Mittwoch wird der kleine Hüttenpups mit strickenden, nähenden und 
 quasselnden Frohnaturen eingeweiht.

Der weltallerbeste Grund, endlich mal den
R O S E N T H R O N
in sein Brautkleid zu pinseln, was seit drei Jahren überfällig war.




 Musste ganz schön aufpassen beim Eincremsen und Patinieren.
Darf ja nix auf das schöne Rosengobelin kommen. Hab einen
Schnitt von den Polsterteilen genommen, ihn mit Malervlies ab-
gesteckt und mit Zunge zwischen den Zähnen und kleinem Pinsel
eingetüncht. Weshalb ich das drei Jahre vor mich hingeschoben hab!

- - - X - - -  

Hab den Hinterhof endlich aufgeräumt. Unkrautse weggemacht.
Ich find ja, es gibt kein Unkraut! Aber bei einem solchen Hof,
wie wir ihn haben, ist der Grat zwischen wildromantisch und 
verlottert nur ein sehr, sehr schmaler. Ausserdem verführt so ein
Hinterhof immer zum Abladen... ich kämpfe gegen Windmühlen, 
aber ich schaufle ihn in regelmäßigen Abständen wieder frei :O)

Ausserdem bekommt man bei diesem Anblick wieder Lust, die hinteren 
Gefilde weiter zu gestalten. Ist nich einfach! Wachsen will da nix so 
recht. Bleiben mir noch Farbe, Steine und all solche Spielereien.




Und dann war da ja noch die
S e e l c h e n s t u b e.
Hier schlüpf'n - trotz Sommer, Sonne und anderer Versuchungen -
ganz doll viele Wunschseelchen. Erstmal einige Versprechen
einlösen und dann darf wieder was Neues entworfen werden.


 WO L K E N Z I R Z E
ein Wunschseelchen


 Das wird ein 
WUNSCH WHOOOBBIT


Und diese kleine Dame sagt "Jetz gemma Federn hoppzen!"

  Machen wir! Sind eh keine Gumdropze mehr da!

Habt eine feine, sonnige, kreative, stresslose und Erdbeertortige Woche!

Knoootschefix!




Monday, June 9, 2014

Ist das nich ...

... ein Traumwetterchen!
Heute durfte ich das erste Mal, kultig wie jedes Jahr,
über "diiiiiese Hitze!" schimpfen. Nein! Ich schimpf nich
wirklich! Meine Freude ist groß, dass es nachts nich mehr so kalt ist!
Dann, in der Früh ist der heisse Kaffee noch angenehm, 
gegen Mittag wird dann gekühlter Früchtetee "heiß" ersehnt.
Ich hab nämmich heut den ganzen Tag in der
S e e l c h e n s t u b e
verbracht und sage und schreibe drei Seelchen schlöppern lassen!
Bei offenem Fenster, mit Hörspielen und meinen zwei heißgeliebten
Mopzekindern, die auch ein wenig hitzeflüchtig sind.
Die Katzen nich. Die warn lieber Käfer jagen :O)

Pfingstsonntagmorgenkaffee

 Obstefixe & Gemüselinge, das erfrüscht den Seelchenmachergeist!

 Obschon sie meine sind, dreh ich mich nach links und rechts um, 
und tu so, als würd ich sie klau'n! Da schmecken die besser!

 Meine Knippselinse ist leider etwas Rosen-süchtig.
Die Kurfürstin Sophie ist aber auch ne Schönigkeit!



Bunt müssen sie sein! 
Farbenfreude in der Botanik.
Sah ich doch jüngst einen reinweissen Garten. Alles weiß!
Ich mag weiß sehr, das wisst Ihr ja, aber nur weiß im Garten?
Das sah ein bisschen traurig aus! Kein Farbtupfer ... nix!
Lasst mich keinen reinweissen Garten babysitten ... 
da würd ich mit RIT Dye Color giessen!


  Das findet Undine auch! Jawoll!


 Unser lieber alter Knabe ist zur Mittagszeit meist drinnen, ist ja 
anstrengend so ne helle, heiße Sonne!


 Kann die Lilly nich erschüttern: die guggt 
D s c h u n g e l C a m p

Apropos Dschungel ... Pflanzefix ... Geblümse.
Mein kleiner Blumenladen hat eröffnet. Gehört zur Kategorie
Villa Schrulle goes neat & tidy!







... rosa Sachlichkeiten kann ich nicht austehen!
Wenn sie nicht mir gehören!

So und mit all dem vielen schönen und vorallem farbfröhlichen
Geblümels verabschied ich mich ... was? Ne? Tu ich nich?
Aye okay! Schon kapiert!
SOOOZZIE & HER DUCKLING
wollen noch kurz guggn, wer da jetzt guggt! Hier! Die!


 So, jetzt aber! Draussen schreien Rehe, ich will meinen neugierigen 
Hals noch'n bissl zum Fenster raushalten und die Mondnacht mit den
wilden Schreihälsen geniessen! Vielleicht seh ich eins in den Hügeln
rumhoppsen!

Euer Pfingstmontag möge bis nächstes Jahr 
der schönste Pfingstmontagaller Zeiten sein!
Meiner auch! Das wär lieb!

Knoootschedingse!



Thursday, June 5, 2014

Hügelhoppz & Rosenmopz

Es hüpft auf und in den Hügeln rum, barfuß natürlich!
Das Büh und die Rasselbande!
Wenn wir nicht grad die Hände im Erdreich vergraben haben,
die Pfoten tief ins Gras getatzt, die Nase in die Sonne haltend,
dann ist es Nacht! Die Zeit zum Nähen und kreieren!
 Die Tage werden länger, also viel Draussenzeit!

Hab eine Mini-Etagere gebastelt. 
Aus drei verschieden großen Tartlet-Förmchen. 
Definitiv nicht mein Einziges, weil das schreit förmlich nach 
Vogelnestchen und Moos 
und Varianten in Pastell! Gugget mal:





 Wo immer im Haus grad keine Baustelle ist, 
wird aufgehübscht! Man muss ja auch mal dürfen!

Wohnzimmertisch-Schickendanz

 Erdbeerernte!
Jeder darf pflücken!



Die platzen alle Knöpfe!
Rosenernte


Rose & Jasmin


Sangerhäuser Jubiläum, Claire Austin, Kurfürstin Sophie & Queen Of Sweden


... und nicht nur Rosen ...

Sommergrüne Azalee & Japanischer Flieder


Hügelhoppzen
ist das Schönste!


Da hoppzet sogar der Ritter ohne Schuhwerk rum!



 Komm mit mir zum
H O T Z E N P L O T Z
so nennen wir unseren Berg!


 Die Terasse wird immer grünsiger!


 Das 
R O S E N L A B O R

Die Löwenmäulchen vermehr'n sich ganz von allein! In all'n Farben!

Der Durchbruch! Grund freilegen für unser
M I C R O   C O T T A G E


 Jenseits wartet Elvis!


Und da ist noch soviel mehr zu tun und da wartet
noch so viel mehr Quietschefreude! 

Habt 'ne sommersprossige Restwoche!
Knoootschefix!